17.09.2014

DAS REDEMPTORISTENKOLLEG MARIA AM GESTADE

Kirche Maria am Gestade, Westansicht
Kirche Maria am Gestade, Westansicht

Seit 1820 betreuen die Redemptoristen eine der schönsten gotischen Kirchen Österreichs: Maria am Gestade. Es handelt sich um die zweitälteste Kirche Wiens und um eine Wallfahrtskirche im Herzen der Stadt. Hier werden auch die Reliquien des Stadtpatrons von Wien, des hl. Klemens Maria Hofbauer, verehrt.

In Maria am Gestade gibt es neben der deutschsprachigen Gemeinde auch eine französichsprachige und eine tschechischsprachige Gemeinde.

Kurzadresse:
http://maria-am-gestade.redemptoristen.at

AKTUELLES AUS MARIA AM GESTADE:

15. Sep. 2014


Am 20. September findet die traditionelle Internat. Wallfahrt nach Tasswitz (Südmähren) statt. In diesem Jahr feiern die Wallfahrer mit Weihbischof...
mehr >>

03. Sep. 2014


Die neue Ausgabe der Österreichischen Ordensnachrichten (ON September 2014) behandelt u.a. das kommende JAHR DER ORDEN, welches im November 2014...
mehr >>

31. Aug. 2014


Mit 1. September 2014 werden die Wochentagsgottesdienstzeiten verändert.
mehr >>

16. Aug. 2014


Mehrere Patres feiern in diesen Monaten ihr Ordens- oder Priesterjubiläum: P. Josef Newald, P. Anton Kendöl, P. Josef Kendöl, P. Peter Hat, P. Franz...
mehr >>

04. Aug. 2014


Spendenaktion für die älteste Marienkirche Wiens! Ein gotischer Schatz der Stadt!

IBAN: AT72 12000 103105 22600 BIC BKAUATWW
mehr >>

27. Jul. 2014


Am Sonntag, 3. August feiern wir das Fest des hl. Alfons mit einem Festgottesdienst um 9:30 Uhr.
mehr >>

25. Jul. 2014


Vom 4. August bis 14. September wird das Triptychon der Redemptoristen durch die Wiener Provinz " (Dänemark und Österreich) getragen". Die Gestaltung...
mehr >>

Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>

DEMNÄCHST IN MARIA AM GESTADE:

11. Mai. 2014


Die Öffnungszeiten des Klemensmuseums: Sonntagnachmittag, bzw. zusätzliche Öffnungszeiten bei besonderen Anlässen und nach Rücksprache
mehr >>

10. Sep. 2014


In Wien, Maria am Gestade, trifft sich monatlich eine Gruppe, um miteinander Bibliodrama zu erleben.
mehr >>