30.04.2017

DAS REDEMPTORISTENKOLLEG MARIA AM GESTADE

Kirche Maria am Gestade, Westansicht
Kirche Maria am Gestade, Westansicht

Seit 1820 betreuen die Redemptoristen eine der schönsten gotischen Kirchen Österreichs: Maria am Gestade. Es handelt sich um die zweitälteste Kirche Wiens und um eine Wallfahrtskirche im Herzen der Stadt. Hier werden auch die Reliquien des Stadtpatrons von Wien, des hl. Klemens Maria Hofbauer, verehrt.

In Maria am Gestade gibt es neben der deutschsprachigen Gemeinde auch eine französichsprachige und eine tschechischsprachige Gemeinde.

Kurzadresse:
http://maria-am-gestade.redemptoristen.at

AKTUELLES AUS MARIA AM GESTADE:

27. Apr. 2017


Am 5. Mai findet eine Festakademie im Alten Rathaus in Wien statt. Vertreter der Stadt Wien, der Erzdiözese Wien, des Domkapitels, der Provinz der...
mehr >>

21. Mär. 2017


Ein noch unveröffentlicher Text von P. Alfons Jestl, Provinzial der Provinz Wien-München.
mehr >>

19. Feb. 2017
Klemens Maria Hofbauer (1755-1820), Heiliger, Stadtpatron von Wien, Apostel von Warschau; Patron der Bäcker (Bild: Engelbert Häupl 1991)

Die Woche vor dem 15. März, dem Festtag des hl. Klemens M. Hofbauer, wird in Maria am Gestade als Klemesnfestwoche begangen.
mehr >>

05. Feb. 2016


Vom 28. bis 31. Jänner 2016 feierte die Wiener Provinz der Redemptoristen mit den Autorinnen und autoren des Predigtforum das 20-jährige Jubiläum der...
mehr >>

DEMNÄCHST IN MARIA AM GESTADE:

19. Apr. 2017


In Wien, Maria am Gestade, trifft sich monatlich eine Gruppe, um miteinander Bibliodrama zu erleben.

   
mehr >>